Eltern

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern

Die wichtigsten Bezugspersonen sind bei den allermeisten Kindern die Eltern, sie sind die ExpertInnen für ihre Kinder. Die Eltern sind daher die wichtigsten Partner für uns. Wir PädagogInnen sind auf eine vertrauens- und respektvolle Zusammenarbeit mit ihnen angewiesen, denn ohne ihre Mitarbeit sind fast alle Bildungs- und Erziehungsprozesse, die wir initiieren, vergebens. Um unsere gemeinschaftlichen Bildungs- und Erziehungsaufgaben erfüllen zu können, ist ein regelmäßiger Austausch und eine gegenseitige Wertschätzung unerlässlich. Damit wir die Kinder bei ihrer Entwicklung angemessen unterstützen können, müssen wir außerdem die familiären Lebensbedingungen und Hintergründe der Kinder kennen.
Gerade in kritischen Situationen ist es uns wichtig, dass wir den Dialog mit den Eltern aufrecht erhalten und gemeinsam, konstruktiv an einer Lösung arbeiten, denn das Wohl des Kindes steht immer im Vordergrund.
Die Eltern sind herzlich eingeladen, sich in den Alltag unserer Einrichtung einzubringen.
Sie können (sich) beispielsweise:

  • Als ElternvertreterInnen wählen lassen.
  • An den regelmäßig stattfindenden Elternabenden, Elterncafés und unseren gemeinsamen Familienfrühstücken, zu verschiedenen Anlässen, teilnehmen.
  • Die ErzieherInnen bei der Vorbereitung und Durchführung von Festen unterstützen.
  • Mit ihren Kindern bei der Pflege unseres Himmelbeets beteiligen.
  • Pädagogische Angebote und Ausflüge begleiten.
  • An der ständigen Verbesserung unserer Konzeption partizipieren.

Jederzeit freuen wir uns über Anregungen oder konstruktive Kritik.

Facebooktwitter